9 Comments

  1. Hey Katl

    Sehr toller und vor allem ehrlicher Bericht. Der Inhalt deiner Box wäre bei mir auch gnadenlos durchgefallen. Meine war zum Glück etwas anders bestückt und hatte so wenigstens etwas Freude gebracht. Ich hoffe du stellt mit dem nun gesparten Geld etwas tolles an 😀 ein BECCA Highlighter fehlt ja noch in der Sammlung. 😉

    Sonnige Grüße
    Franzy

    • Katja

      Hallo Franzy,
      mit den 15 Euro werde ich in Zukunft noch das ein oder andere Wunschprodukt für meine kleine Schminksammlung kaufen. Und wie Du schon erwähnt hast- der BECCA Highlighter steht ganz oben auf meiner Liste. Deine Boxenzusammenstellung hätte mir schon etwas mehr zugesagt, allerdings ist auch sie kein wirklicher Kracher. Ich hatte so gehoft, dass das Glossy-Team zum 5. Geburtstag mal so eine richtige Kracher- Box zusammenpackt, aber sollt halt nicht sein.
      Liebe Grüße
      Katja

  2. Ulrike

    Huhu, ich kann Dich sehr gut verstehen. 🙂
    Ich hatte auch vergangenen Monat mein Abo gekündigt, weil ich einfach noch viele Vorräte habe, die ich erst einmal testen/verbrauchen wollte. Zuerst habe ich es bedauert, als ich von der Geburtstagsbox gelesen habe, denn die hätte ich mir ja noch „mitnehmen“ können. Doch jetzt tut es mir kein bisschen leid. Die meisten Produkte kenne/habe ich sowieso schon und dann noch Versuchskaninchen für ein Shampoo spielen – Danke, nein! 🙁
    Ein solches Testprodukt, ein Rasierer, eine Maxiprobe Duschgel – nicht besonders festlich. Den Catherine-Nagellack gab es ja auch schon mehrfach und auch wenn ich persönlich kein großer Fan von Benefit bin, ist dieses Augenbrauengel ja wohl das einzig respektable Produkt in dieser Box. 🙂
    Ach, ich hatte auch verschiedene Abos, aber ich bin jetzt regelrecht erleichtert, sie erst einmal los geworden zu sein. Zur Zeit investiere ich ganz gezielt in Dinge, die ich wirklich gerne haben möchte.
    Deinen ehrlichen Bericht finde ich jedenfalls sehr gut.
    Ich wünsche Dir noch ein paar schöne Sommertage, liebe Grüße 🙂

    • Katja

      Hallo liebe Ulrike,
      ich bedauere meine Kündigung bis jetzt keine Minute und werde mir in Zukunft mit den 15 Euro noch das ein oder andere Wunschprodukt zusammensparen. Zuletzt überwogen bei mir leider immmer wieder enttäuschende Glossybox- Momente, immer wieder hatte man monatlich aufs neue Hoffnung auf eine ausgewogene Produktverteilung geschöpft und wurde dann doch wieder eines Besseren belehrt.
      Ich sende Dir ganz liebe Grüße, es hat mich immer sehr gefreut, deine Kommentare unter meinen Glossybox- Berichten zu lesen 🙂
      Dir auch noch einen hoffentlich schönen Sommer
      Katja

  3. Das wirklich ärgerliche finde ich tatsächlich die Augenbrauen Farbe. Hätte die gepasst, wärst du wahrscheinlich etwas milder gestimmt, aber ich kann dich gut verstehen. Das mit dem Mysteryshampoo habe ich in meinem Bericht ja ähnlich empfunden. Aber hey, es war kein Trockenshampoo in der Box, also, was hast du eigentlich? Hihi, liebe Grüße, Caren

    • Katja

      Huhu Caren,

      uuuaaah…zum Glück kein Trockenshampoo. Da hätte ich mir dann wirklich nen Ouzo eingeflößt :P.
      Ich denke, eine Glossybox- Pause tut mir ganz gut und wer weiß, vielleicht kehre ich ja eines Tages zurück. Ich hoffe, dass man sich das Feedback der Kundinnen zu Herzen nimmt.
      Liebe Grüße und hab ein tolles WE
      Katja

  4. Liebe Kati, danke für dein ehrliches Feedback. Schade, dass wir dich nicht überzeugen konnten. Gerne sage ich aber etwas zu einem oder zwei deiner Punkte 🙂 Dass du das Augenbrauengel in der falschen Farbe erhalten hast, tut mir Leid. Wende dich hiermit gerne mal an unseren Kundenservice (kontakt@glossybox.de). Die können hier vielleicht etwas machen und das Produkt austauschen. Ansonsten ist es natürlich schade, dass dir die anderen Produkte auch nicht gefallen. Wie es zu dem Nagellack in deiner Box kam, kann ich gerne erklären: Es gibt sogenannte Full-Slot Produkte. Das sind jeden Monat 1-2 Produkte, die in jeder Box erhalten sind (und beispielsweise auch in der Sneak Peek vorgestellt werden). Mit unserem Konzept möchten wir unsere Kundinnen auch an Produkte heranführen, die sie im Normalfall nicht kaufen oder benutzen würden. Daher sind die Full Slot-Produkte auch bei Abonnentinnen enthalten, die die Produktgruppen normalerweise nicht verwenden – wie in deinem Fall der Nagellack. Ich hoffe, du kannst das jetzt besser verstehen. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mir auch jederzeit eine E-Mail schicken 🙂 Viele Grüße, Lisa von GLOSSYBOX

    • Katja

      Hallo Lisa,

      klar ist man enttäuscht, wenn man in seiner Box Produkte findet, mit denen man nichts anfangen kann. Zumal man dies auch so in seinem Profil angegeben hat. Aber vielleicht kannst du mich auch verstehen, dass ich vor Freude nicht an die Decke springe, wenn ich im Schnitt in jeder 2. Box einen Nagellack finde.
      Allen kann man es nicht immer recht machen- aber seit einiger Zeit ist die Verteilung der Produkte aus meiner Sicht sehr unausgewogen geworden. Für mich stand somit fest, eine Boxen-Pause einzulegen…Rückkehr nicht ausgeschlossen.
      Liebe Grüße
      Katja

Kommentar verfassen