[Project Z4] être belle – Color Passion Lipstick (107-08)


Ein weiterer toller Sponsor unseres Bloggertreffens war die Firma „être belle cosmetics“, aus deren Sortiment ich einen Lippenstift bekommen habe. Bevor ich Euch diesen jedoch genauer vorstelle, möchte ich Euch être belle cosmetics etwas näher vorstellen.

      (Bildquelle:être belle)

Gegründet vor mehr als 30 Jahren von Harry Emich, hat das Unternehmen seinen Firmensitz in Flein/ Baden-Württemberg. 1200 Mitarbeiter arbeiten in der Unternehmensgruppe sowie für Export-Partner weltweit.
Mit den exklusiven, hochwertigen Produkten arbeiten allein in Deutschland 3000 Kosmetikerinnen. Man findet die être belle Produkte aber nicht nur in Kosmetikstudios, sondern auch in verschiedenen Parfümerien, Beauty- und Wellnesshotels. Weiterhin betreibt das Unternehmen einen eigenen Online-Shop sowie Concept Stores in Berlin, Frankfurt und Stuttgart.


être belle bietet Produkte von hervorragender Qualität und arbeitet kontinuierlich an der Forschung und Entwicklung innovativer Produkte, welche den pharmazeutischen und lebensmittelrechtlichen Voraussetzungen entsprechen. être belle macht keine Tierversuche und gibt solche auch nicht in Auftrag.

Herstellermeinung

Ebenmäßige zarte Farbe, mit außerordentlicher Haltbarkeit.
Hüllt die Lippen in einen dezenten Farbrausch.

Ein hoher Anteil an pflegenden Wachsen umhüllt die Lippen hauchfein und schützt sie vor dem Austrocknen.

Zum Produkt
Verpackt in einer kleinen schwarzen Pappschachtel mit goldenen Details und goldener Schrift befindet sich der Color Passion Lipstick. Und auch der Lippenstift selbst ist in einer schwarz-goldenen Hülse untergebracht. Rein von der Optik gefällt mir das sehr gut- sehr dezent und trotzdem edel. 
Wie ich den Lippenstift das erste Mal in der Hand hatte, grübelte ich, wie er sich wohl öffnen lässt? Kein Deckel da, der sich abziehen oder aufdrehen lässt. Die Lösung: man drückt den goldenen Boden in die schwarze Hülle und schon lässt sich der Lippenstift über einen Klickmechanismus öffnen und natürlich auch wieder verschließen.


Nun kann man den Lippenstift wie üblich aus der Hülse herausdrehen und auftragen.
Mein Lippenstift ist die Nuance 107-08, ein, auf den ersten Blick, intensives Dunkelrot. Ich finde es etwas schade, dass die einzelnen Lippenstiftnunancen der Color Passion-Reihe keinen Namen haben, sondern lediglich eine Zahlenkombination. 


Der Lippenstift hat einen leicht pudrigen Duft, ist schön cremig und lässt sich leicht auftragen. Die Deckkraft stufe ich eher im mittleren Bereich ein-der Lippenstift liefert ein Satin-Finish mit dezentem Glanz und hinterlässt auf den Lippen ein geschmeidiges Gefühl. Das intensive Dunkelrot, was der Lippenstift selbst hat, ist auf den Lippen ein Rot mit einem recht pinkigen Unterton. 

Am Swatch erkennt man doch deutlich die Farbunterschiede zwischen Lippenstiftfarbe und der Farbe nach dem Auftragen. Finde ich persönlich etwas schade, denn dieses intensive dunkelrot hätte mir deutlich mehr zugesagt.

Ohne Essen und Trinken ist die Haftfestigkeit gut, allerdings hinterlässt der Lippenstift beim Trinken deutliche Spuren an Glas oder Tasse und er übersteht auch keine Mahlzeit. Was auf jeden Fall noch positiv erwähnt werden muss, sind die guten pflegenden Eigenschaften. Die Lippen fühlen sich schön weich und geschmeidig an, als hätte man einen Lippenpflegestift frisch aufgetragen und dieses Gefühl hält auch gut an, solange man auf Essen und Trinken verzichtet. 

Die Color Passion Lippenstifte gibt es in 10 verschiedenen Nuancen für je € 9,90. Enthalten sind 4,5 ml und der Lippenstift ist nach Anbruch 6 Monate haltbar. Ihr findet die Lippenstifte u.a. im  être belle – Onlineshop.

Die „außerordentliche Haftfestigkeit“ kann ich zwar nicht bestätigen- aber das ist für mich kein ausschlaggebendes Kriterium, um generell von einem Kauf abzuraten. Dafür überzeugt der Lippenstift nämlich wiederum bei den Pflegeeigenschaften. Ich kann den Color Passion Lipstick 107-08 trotzdem mit einem guten Gewissen all jenen empfehlen, die eher ein dezenteres Farbergebnis mögen. 


 

4 Comments

    • Katja

      Dankeschön, so langsam kann ich mich auch ein wenig mit so beerigen Tönen auf den Lippen anfreunden- nicht immer „nur“ Rot 😉
      Liebe Grüße
      Katja

Kommentar verfassen